Domain musiktherapiepraxis.com kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt musiktherapiepraxis.com um. Sind Sie am Kauf der Domain musiktherapiepraxis.com interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Therapie Tools Psychoonkologie Diegelmann ChristaIsermann:

Therapie-Tools Psychoonkologie (Diegelmann, Christa~Isermann, Margarete~Zimmermann, Tanja)
Therapie-Tools Psychoonkologie (Diegelmann, Christa~Isermann, Margarete~Zimmermann, Tanja)

Therapie-Tools Psychoonkologie , Krebs gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Erwachsenen, jedes Jahr erkranken ca. 500.000 Menschen neu. Die Anzahl der Personen, die mit einer Krebserkrankung leben, wächst und liegt bei ca. 4 Millionen »Cancer Survivors«. Allerdings kann die Erkrankung mit erheblichen körperlichen und psychosozialen Folgeproblemen einhergehen: Viele sind subjektiv psychisch stark belastet oder weisen eine psychische Störung auf. Die Psychoonkologie bietet evidenzbasierte Interventionen für Erkrankte und ihre Angehörigen, die die psychische Belastung reduzieren und die Lebensqualität verbessern können. Um Krebsbetroffene und auch Angehörige optimal unterstützen und behandeln zu können, bietet dieser Therapie-Tools-Band über 120 innovative und evidenzbasierte Arbeitsmaterialien für die psychoonkologische Versorgung. Aus dem Inhalt: Was ist Psychoonkologie? . Gesprächseinstieg, Beziehungsaufbau und Psychoedukation . Psychoonkologische Diagnostik . Interventionen bei psychosozialen Belastungen . Ressourcenaktivierung und Resilienzförderung zur Krankheitsbewältigung . Interventionen nicht nur für das Lebensende . Interventionen mit Paaren . Minderjährige Kinder als Angehörige . Eltern krebskranker Kinder . Selbstreflexion der eigenen beruflichen Tätigkeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Originalausgabe, Erscheinungsjahr: 20201007, Produktform: Kassette, Inhalt/Anzahl: 1, Inhalt/Anzahl: 1, Titel der Reihe: Therapie-Tools##, Autoren: Diegelmann, Christa~Isermann, Margarete~Zimmermann, Tanja, Auflage/Ausgabe: Originalausgabe, Seitenzahl/Blattzahl: 286, Abbildungen: 10 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 10 Schwarz-Weiß- Tabellen, Keyword: Achtsamkeit; Angehörige; Coping; Krebs; Krebserkrankung; Lebensqualität; Onkologie; Ressourcen; Therapietools, Fachschema: Krebs (Krankheit) / Psychologie, Psychoonkologie~Onkologie / Psychoonkologie~Psychoonkologie~Psychische Erkrankung / Störung~Störung (psychologisch)~Krebs (Krankheit) / Onkologie~Onkologie - Radioonkologie~Psychotherapie - Psychotherapeut~Therapie / Psychotherapie, Fachkategorie: Psychische Störungen~Onkologie, Warengruppe: TB/Angewandte Psychologie, Fachkategorie: Psychotherapie, allgemein, Text Sprache: ger, Sender’s product category: BUNDLE, Verlag: Psychologie Verlagsunion, Verlag: Psychologie Verlagsunion, Verlag: Beltz, Julius, GmbH & Co. KG, Länge: 297, Breite: 212, Höhe: 20, Gewicht: 856, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Beinhaltet: B0000045198001 9783621287654-1 B0000045198002 9783621287654-2, eBook EAN: 9783621287661, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 42.95 € | Versand*: 0 €
Therapie-Tools Psychoonkologie
Therapie-Tools Psychoonkologie

Krebs gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Erwachsenen, jedes Jahr erkranken ca. 500.000 Menschen neu. Die Anzahl der Personen, die mit einer Krebserkrankung leben, wächst und liegt bei ca. 4 Millionen »Cancer Survivors«. Allerdings kann die Erkrankung mit erheblichen körperlichen und psychosozialen Folgeproblemen einhergehen: Viele sind subjektiv psychisch stark belastet oder weisen eine psychische Störung auf. Die Psychoonkologie bietet evidenzbasierte Interventionen für Erkrankte und ihre Angehörigen, die die psychische Belastung reduzieren und die Lebensqualität verbessern können. Um Krebsbetroffene und auch Angehörige optimal unterstützen und behandeln zu können, bietet dieser Therapie-Tools-Band über 120 innovative und evidenzbasierte Arbeitsmaterialien für die psychoonkologische Versorgung. Aus dem Inhalt: Was ist Psychoonkologie? • Gesprächseinstieg, Beziehungsaufbau und Psychoedukation • Psychoonkologische Diagnostik • Interventionen bei psychosozialen Belastungen • Ressourcenaktivierung und Resilienzförderung zur Krankheitsbewältigung • Interventionen nicht nur für das Lebensende • Interventionen mit Paaren • Minderjährige Kinder als Angehörige • Eltern krebskranker Kinder • Selbstreflexion der eigenen beruflichen Tätigkeit

Preis: 42.95 € | Versand*: 0.00 €
Therapie-Tools Psychoonkologie  M. 1 Buch  M. 1 E-Book - Christa Diegelmann  Margarete Isermann  Tanja Zimmermann  Taschenbuch
Therapie-Tools Psychoonkologie M. 1 Buch M. 1 E-Book - Christa Diegelmann Margarete Isermann Tanja Zimmermann Taschenbuch

Krebserkrankte optimal unterstützen

Preis: 42.95 € | Versand*: 0.00 €
Psychoonkologie (Diegelmann, Christa~Isermann, Margarete~Zimmermann, Tanja)
Psychoonkologie (Diegelmann, Christa~Isermann, Margarete~Zimmermann, Tanja)

Psychoonkologie , Die zentrale Bedeutung des Resilienz-Erlebens von Krebserkrankten für die Krankheitsbewältigung ist gut belegt und Ansatzpunkt wirksamer psychoonkologischer Interventionen. Auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Evidenz und langjährigen klinischen Erfahrungswissens gibt das Buch praktische Impulse für die Arbeit mit krebserkrankten Menschen. Schwerpunkte sind u.a. ein strukturiertes Therapieprogramm mit acht Basissitzungen, bewährte Tools zur Krisenintervention, Umgang mit Angehörigen, Progredienzangst, Fatigue, Palliative Situation, Kommunikation und Burnout-Prophylaxe. Fallvignetten und Imaginations-Anleitungen runden das Werk ab. "Die Kombination der Beschreibung eines manualisierten Vorgehens und Beispielen aus der Praxis erschafft einen großen Lernfortschritt, auch für Behandelnde, die bereits psychoonkologisch tätig sind. Von großem Wert ist auch das Kapitel über innovative und kreative Impulse für die psychoonkologische Arbeit." (M. Köhler, Deutsches Ärzteblatt, PP, 3/2024, S. 132) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230913, Produktform: Kartoniert, Autoren: Diegelmann, Christa~Isermann, Margarete~Zimmermann, Tanja, Seitenzahl/Blattzahl: 201, Abbildungen: 32 Abbildungen, 8 Tabellen, Themenüberschrift: MEDICAL / Oncology, Keyword: Krankheitsbegleitung; Krisenintervention; Psychotherapie, Fachschema: Krebs (Krankheit) / Onkologie~Onkologie - Radioonkologie~Psychotherapie - Psychotherapeut~Therapie / Psychotherapie, Fachkategorie: Psychotherapie, Warengruppe: HC/Medizin/Allgemeines, Lexika, Fachkategorie: Onkologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer, W., GmbH, Länge: 229, Breite: 156, Höhe: 15, Gewicht: 305, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2952026

Preis: 36.00 € | Versand*: 0 €

Braucht jeder Therapie?

Nein, nicht jeder braucht eine Therapie. Ob jemand eine Therapie benötigt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel d...

Nein, nicht jeder braucht eine Therapie. Ob jemand eine Therapie benötigt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem individuellen psychischen Zustand, den persönlichen Herausforderungen und der Fähigkeit, mit ihnen umzugehen. Es ist wichtig, dass jeder selbst entscheidet, ob er eine Therapie in Anspruch nehmen möchte oder nicht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Therapie Arbeitszeit?

Ist Therapie Arbeitszeit? Diese Frage kann unterschiedlich beantwortet werden, da es darauf ankommt, aus welcher Perspektive man s...

Ist Therapie Arbeitszeit? Diese Frage kann unterschiedlich beantwortet werden, da es darauf ankommt, aus welcher Perspektive man sie betrachtet. Für Therapeuten ist die Therapie in der Regel Arbeitszeit, da sie ihre professionelle Tätigkeit ausüben und dafür entlohnt werden. Für Patienten hingegen kann Therapie als eine Form der Selbstfürsorge und persönlichen Entwicklung angesehen werden, die nicht unbedingt als Arbeitszeit betrachtet wird. In manchen Fällen kann Therapie auch im Rahmen von beruflichen Maßnahmen oder Rehabilitation als Arbeitszeit angesehen werden. Letztendlich hängt die Einordnung von Therapie als Arbeitszeit von individuellen Umständen und Perspektiven ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Coaching Beratung Supervision Mentoring Training Workshop Seminar Gespräch Interview

Trotz Therapie, Polizei?

Es ist möglich, dass trotz einer Therapie die Polizei eingeschaltet werden muss, wenn eine Person eine Straftat begangen hat oder...

Es ist möglich, dass trotz einer Therapie die Polizei eingeschaltet werden muss, wenn eine Person eine Straftat begangen hat oder eine Gefahr für sich selbst oder andere darstellt. Die Therapie kann helfen, die zugrunde liegenden Probleme anzugehen, aber in einigen Fällen kann eine rechtliche Intervention notwendig sein, um die Sicherheit und das Wohlergehen aller Beteiligten zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass sowohl therapeutische als auch rechtliche Maßnahmen in solchen Situationen in Betracht gezogen werden, um angemessen zu handeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum tiergestützte Therapie?

Tiergestützte Therapie wird eingesetzt, um das Wohlbefinden von Menschen zu verbessern, insbesondere bei psychischen oder körperli...

Tiergestützte Therapie wird eingesetzt, um das Wohlbefinden von Menschen zu verbessern, insbesondere bei psychischen oder körperlichen Erkrankungen. Tiere können eine beruhigende und stressreduzierende Wirkung haben, was dazu beiträgt, Angst und Depressionen zu lindern. Durch den Kontakt mit Tieren können Patienten auch ihre sozialen Fähigkeiten und ihre Empathie stärken. Zudem kann die Interaktion mit Tieren dazu beitragen, die Motivation und das Selbstbewusstsein zu steigern. Insgesamt kann tiergestützte Therapie eine positive und unterstützende Ergänzung zu herkömmlichen Therapieformen sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Körperliche Aktivierung Sensorik und Wahrnehmung Entspannung und Relaxation Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen Interaktion mit dem Tier Positives Lernen und Verhalten Persönliche Entwicklung und Wachstum Soziale Integration Wellness und Gesundheit

Psychoonkologie - Christa Diegelmann  Margarete Isermann  Tanja Zimmermann  Kartoniert (TB)
Psychoonkologie - Christa Diegelmann Margarete Isermann Tanja Zimmermann Kartoniert (TB)

Die zentrale Bedeutung des Resilienz-Erlebens von Krebserkrankten für die Krankheitsbewältigung ist gut belegt und Ansatzpunkt wirksamer psychoonkologischer Interventionen. Auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Evidenz und langjährigen klinischen Erfahrungswissens gibt das Buch praktische Impulse für die Arbeit mit krebserkrankten Menschen. Schwerpunkte sind u.a. ein strukturiertes Therapieprogramm mit acht Basissitzungen bewährte Tools zur Krisenintervention Umgang mit Angehörigen Progredienzangst Fatigue Palliative Situation Kommunikation und Burnout-Prophylaxe. Fallvignetten und Imaginations-Anleitungen runden das Werk ab.Die Kombination der Beschreibung eines manualisierten Vorgehens und Beispielen aus der Praxis erschafft einen großen Lernfortschritt auch für Behandelnde die bereits psychoonkologisch tätig sind.Von großem Wert ist auch das Kapitel über innovative und kreative Impulse für die psychoonkologische Arbeit. (M. Köhler Deutsches Ärzteblatt PP 3/2024 S. 132)

Preis: 36.00 € | Versand*: 0.00 €
Psychoonkologie
Psychoonkologie

Die zentrale Bedeutung des Resilienz-Erlebens von Krebserkrankten für die Krankheitsbewältigung ist gut belegt und Ansatzpunkt wirksamer psychoonkologischer Interventionen. Auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Evidenz und langjährigen klinischen Erfahrungswissens gibt das Buch praktische Impulse für die Arbeit mit krebserkrankten Menschen. Schwerpunkte sind u.a. ein strukturiertes Therapieprogramm mit acht Basissitzungen, bewährte Tools zur Krisenintervention, Umgang mit Angehörigen, Progredienzangst, Fatigue, Palliative Situation, Kommunikation und Burnout-Prophylaxe. Fallvignetten und Imaginations-Anleitungen runden das Werk ab. 'Die Kombination der Beschreibung eines manualisierten Vorgehens und Beispielen aus der Praxis erschafft einen großen Lernfortschritt, auch für Behandelnde, die bereits psychoonkologisch tätig sind. Von großem Wert ist auch das Kapitel über innovative und kreative Impulse für die psychoonkologische Arbeit.' (M. Köhler, Deutsches Ärzteblatt, PP, 3/2024, S. 132)

Preis: 36.00 € | Versand*: 0.00 €
Psychoonkologie
Psychoonkologie

Krebs ist häufig und in unserer Nähe. Viele kennen Menschen, die an Krebs erkrankt sind, manche sind selbst betroffen, als Angehörige oder als Patienten. Psychoonkologen begleiten Betroffene durch die hoch belastenden Phasen von Erkrankung und Behandlung. Bei schweren psychischen Begleiterscheinungen setzen sie spezifische psychoonkologische Untersuchungsmethoden und Interventionen ein. Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 425.000 Menschen neu an Krebs. Auch wenn sich die medizinischen Behandlungsmöglichkeiten deutlich verbessert haben, bleibt es eine Schreckensdiagnose, die einen schwerwiegenden Einschnitt im Leben von Betroffenen und Angehörigen bedeutet. Psychoonkolog_innen sorgen für gezielte Entlastung und seelische Unterstützung, für professionelle Hilfe bei der Krankheitsbewältigung im gesamten Verlauf der Erkrankung. Entsprechend ist das Buch nach Krankheitsphasen gegliedert, denen jeweils Interventionsmethoden zugeordnet sind. Denn es macht einen Unterschied, Patient_innen (oder deren Angehörige) unmittelbar nach Diagnosemitteilung, nach einem Rezidiv oder in den letzten Lebenswochen zu begegnen. Entsprechend werden die Interventionen (z.B. supportive Therapie, Angehörigenarbeit, Psychoedukation, Krisenintervention, systemisches Arbeiten) individuell abgestimmt.

Preis: 54.00 € | Versand*: 0.00 €
Therapie-Tools CBASP
Therapie-Tools CBASP

Dieser Band aus der erfolgreichen Therapie-Tools-Reihe ist eine wichtige Materialiensammlung für alle CBAPS-Therapeut_innen. CBASP ist eine speziell für chronisch depressive Patient_innen entwickelte Therapieform. Es wird davon ausgegangen, dass frühe ungünstige Erfahrungen mit wichtigen Bezugspersonen bis heute prägenden Einfluss auf zwischenmenschliche Interaktionen haben. In der Therapie lernen die Patient_innen zu erkennen, welche Gefühle und Reaktionen sie mit ihrem Verhalten in ihrem Gegenüber auslösen sowie Verhaltensfertigkeiten zu stärken, die helfen, eigene Ziele zu erreichen. In diesem Buch werden Anfänger_innen und erfahrenen Therapeut_innen zahlreiche Arbeits- und Informationsblätter für den Einsatz in verschiedenen Therapiephasen (Diagnostik bis Therapieabschluss) und -kontexten (Einzel-/Gruppentherapie, Selbsterfahrung, Supervision) zur Verfügung gestellt. Illustrierende Fallbeispiele schärfen den Blick auf die richtige Anwendung der Techniken und typische Stolpersteine. Aus dem Inhalt: Einführung in CBASP • Kategoriale und dimensionale Diagnostik • Patientenmaterialien und Psychoedukation • Einzeltherapie • Gruppentherapie • CBASP-Selbsterfahrung und -Supervision

Preis: 44.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie verläuft eine Therapie?

Eine Therapie verläuft in der Regel in mehreren Schritten. Zuerst findet eine Anamnese statt, bei der der Therapeut Informationen...

Eine Therapie verläuft in der Regel in mehreren Schritten. Zuerst findet eine Anamnese statt, bei der der Therapeut Informationen über die Symptome und die Lebensgeschichte des Patienten sammelt. Anschließend wird ein individueller Therapieplan erstellt, der verschiedene Methoden und Techniken beinhaltet. Während der Therapie finden regelmäßige Sitzungen statt, in denen der Patient mit dem Therapeuten über seine Probleme spricht und gemeinsam an Lösungen arbeitet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Verhaltenstherapie oder tiefenpsychologische Therapie?

Die Wahl zwischen Verhaltenstherapie und tiefenpsychologischer Therapie hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der...

Die Wahl zwischen Verhaltenstherapie und tiefenpsychologischer Therapie hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der individuellen Problematik und den persönlichen Präferenzen des Patienten. Die Verhaltenstherapie konzentriert sich auf die Veränderung von Verhaltensweisen und Denkmustern, während die tiefenpsychologische Therapie tieferliegende psychische Konflikte und unbewusste Prozesse erforscht. Es kann hilfreich sein, mit einem Therapeuten zu sprechen, um die beste Therapieform für die individuellen Bedürfnisse zu ermitteln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist die Therapie langweilig?

Die Wahrnehmung der Therapie als langweilig hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art der Therapie, der Persön...

Die Wahrnehmung der Therapie als langweilig hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art der Therapie, der Persönlichkeit des Individuums und den individuellen Bedürfnissen und Zielen. Manche Menschen finden die Therapie möglicherweise langweilig, während andere sie als hilfreich und bereichernd empfinden. Es ist wichtig, offen mit dem Therapeuten über diese Gefühle zu sprechen, um mögliche Anpassungen vornehmen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Brauche ich eine Therapie?

Ob du eine Therapie brauchst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn du das Gefühl hast, dass deine psychische Gesundheit beein...

Ob du eine Therapie brauchst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn du das Gefühl hast, dass deine psychische Gesundheit beeinträchtigt ist, du mit Problemen oder belastenden Situationen nicht alleine zurechtkommst oder deine Lebensqualität stark beeinträchtigt ist, kann eine Therapie hilfreich sein. Es kann auch sinnvoll sein, mit einem professionellen Therapeuten zu sprechen, um eine genaue Einschätzung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Therapie-Tools Verhaltenstherapie
Therapie-Tools Verhaltenstherapie

Die Reihe »Therapie-Tools« stellt ein buntes Instrumentarium für die psychotherapeutische Arbeit zur Verfügung. Zusammengefasst sind jeweils eine Vielzahl von Übungen, Hausaufgaben und Arbeitsblättern für Klient und Therapeut zu einem therapeutischen Ansatz oder einem bestimmten Setting. Ob Berufsanfänger, der nach Ideen sucht, wie er Therapie gestalten kann, oder alter Hase, der neue Wege erkunden möchte – mit den Therapie-Tools das psychotherapeutische Spektrum erweitern! Während der Durchführung einer Verhaltenstherapie tauchen viele Fragen auf, : - »Welche Therapievereinbarungen müssen getroffen werden?« oder - »Wann gilt die Schweigepflicht nicht mehr?« Dieses Therapie-Tools zeigt Berufseinsteiger_innen aber auch erfahrenen Psychotherapeut_innen einen roten Faden quer durch die Verhaltenstherapie auf. Zusätzlich wird ein umfangreicher Werkzeugkoffer für die verhaltenstherapeutische Arbeit bereitsgestellt. Die zahlreichen Übungen, Hausaufgaben und Arbeitsblättern können während der einzelnen Therapieschritte gezielt verwendet werden (z. B. bei Erstkontakt, Probatorik oder Therapieende). Neu in der zweiten Auflage: aktuelle Informationen zu den Bewilligungsschritten der ambulanten Psychotherapie, wichtige Hinweise zur neuen Datenschutz-Grundverordnung Aus dem Inhalt Institutionelle Bedingungen ● Antragstellung ● Rechtliche Aspekte ● Erstkontakt ● Erstgespräch ● Probatorik ● Therapiebeginn ● Therapiebeendigung ● Qualitätssicherung in der psychotherapeutischen Praxis

Preis: 44.95 € | Versand*: 0.00 €
Therapie-Tools Wohlbefindenstherapie
Therapie-Tools Wohlbefindenstherapie

Was macht glücklich und zufrieden? Wie gelingen Beziehungen? Wie können individuelle Potenziale und Stärken gefördert werden? Und wie werden Menschen resilienter? In Ergänzung zu den klassischen Ansatzpunkten der Psychotherapie ist das Wohlbefinden in der Wohlbefindenstherapie ein eigenständiges Therapieziel. Daher stehen in diesem Therapie-Tools-Band ressourcen- und wachstumsorientierte Interventionen im Vordergrund. Basierend auf einer positiven Diagnostik werden das »Wohlfühlglück« (positive Emotionen und Zufriedenheit) und das »Werteglück« (Autonomie, Sinnerleben, positive Beziehungen, Selbstwert, Kompetenz und persönliches Wachstum) gefördert. Alle 93 Arbeits- und Informationsblätter können therapieschulenunabhängig eingesetzt werden.

Preis: 44.00 € | Versand*: 0.00 €
Therapie-Tools Selbsterfahrung
Therapie-Tools Selbsterfahrung

Selbsterfahrung ist ein wichtiger Bestandteil sowohl der Ausbildung als auch des weiteren Berufslebens eines Psychotherapeuten. Erst die fundierte Selbsteinschätzung und Kenntnis der eigenen Persönlichkeit ermöglicht eine erfolgreiche und zufriedenstellende therapeutische Arbeit. Ein nachhaltiger selbsterfahrender Prozess für Personen aus (psycho-)therapeutischen Berufsgruppen umfasst viele einzelne Puzzleteile, die hier in sechs inhaltlichen Modulen erarbeitet werden können. Diese folgen primär dem verhaltenstherapeutischen Ansatz und beziehen dabei auch Elemente der 3. Welle sowie nahestehender Methoden mit ein, z. B. Schematherapie, CBASP, ACT oder systemische Interventionen. Die Selbsterfahrung ist ein wichtiger Bestandteil sowohl in der Ausbildung als auch im weiteren Berufsleben von Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Sie ermöglicht, die eigene Persönlichkeit in Bezug auf die therapeutische Arbeit und die Beziehung zu Patientinnen und Patienten zu hinterfragen, zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Auf fast 200 Arbeits- und Informationsblättern sind lebendige und kreative Selbsterfahrungsübungen zusammengestellt, die einen nachhaltigen selbsterfahrenden Prozess für Personen aus therapeutischen Berufsgruppen ermöglichen. Die Übungen verteilen sich auf sechs inhaltliche Module: (1) Biografiearbeit (2) Emotionale Kompetenzen (3) Selbstwert (4) Arbeit mit Selbstanteilen (5) Die individuelle Therapeutenidentität (6) Tod – Trauer – Abschied Die 2. Auflage wurde um neue Übungen sowie eine Zusammenstellung von zahlreichen themenübergreifenden Gruppenübungen erweitert.

Preis: 44.95 € | Versand*: 0.00 €
Therapie-Tools Kaufsucht
Therapie-Tools Kaufsucht

»Shoppen« ist für viele ein Genuss. Aber ca. 5 % der Bevölkerung sind gefährdet, eine Kaufsucht zu entwickeln. Einkaufen wird zum Rausch. Auf die Glücksgefühle folgen Gewissensbisse und Scham, auch entstehen soziale, finanzielle oder gar juristische Probleme. Kaufsucht wird in Psychotherapie und Beratung immer häufiger Thema – als eigener Behandlungsanlass oder komorbid mit anderen psychischen Störungen, wie z.B. Depression. Wıe ist Kaufsucht zu diagnostizieren? Wie können Betroffene zu einer Verhaltensänderung motiviert werden und welche Veränderungsstrategien gibt es? Was ist bei Rückfällen zu tun? Dieser Band bietet nach bewährtem Therapie-Tools-Konzept einen umfangreichen Fundus an Materialien für alle Phasen der Therapie von der Diagnostik bis zur Rückfallprophylaxe, unterfüttert mit kompakten Theorieeinheiten. Neben den klassischen verhaltenstherapeutischen Techniken kommen auch imaginative Verfahren, Motivational Interviewing und Werteklärung zum Einsatz. Aus dem Inhalt Einleitung • 1 Diagnostik • 2 Aufbau und Stärkung von Änderungsmotivation • Verhaltensanalysen • 3 Änderungsstrategien • Rückfallprophylaxe

Preis: 39.95 € | Versand*: 0.00 €

Welche Therapie bei Parkinson?

Welche Therapie bei Parkinson? Die Therapie von Parkinson basiert in der Regel auf einer Kombination aus Medikamenten, Physiothera...

Welche Therapie bei Parkinson? Die Therapie von Parkinson basiert in der Regel auf einer Kombination aus Medikamenten, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Medikamente wie Levodopa werden häufig zur Linderung der Symptome eingesetzt. Physiotherapie kann helfen, die Beweglichkeit und Koordination zu verbessern, während Ergotherapie dabei unterstützt, Alltagsaktivitäten zu bewältigen. Logopädie kann bei Sprach- und Schluckstörungen helfen. In einigen Fällen kann auch eine tiefe Hirnstimulation in Betracht gezogen werden, um die Symptome zu kontrollieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Medikamente Bewegung Physiotherapie Operation Tiefenhirnstimulation Ergotherapie Logopädie Musiktherapie Akupunktur Psychotherapie

Was bedeutet Antikörper Therapie?

Die Antikörpertherapie ist eine Form der Immuntherapie, bei der künstlich hergestellte Antikörper verwendet werden, um spezifische...

Die Antikörpertherapie ist eine Form der Immuntherapie, bei der künstlich hergestellte Antikörper verwendet werden, um spezifische Zellen oder Moleküle im Körper zu bekämpfen. Diese Antikörper können entweder direkt an Krankheitserreger binden und sie unschädlich machen oder das Immunsystem dabei unterstützen, diese zu erkennen und zu zerstören. Antikörpertherapie wird häufig zur Behandlung von Krebs, Autoimmunerkrankungen und Infektionen eingesetzt. Sie kann auch zur Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt werden, insbesondere bei Personen mit geschwächtem Immunsystem.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Antikörper Therapie Immunsystem Behandlung Krankheit Medikament Wirkstoff Antigen Immunologie Immuntherapie

Kann eine Therapie schaden?

Kann eine Therapie schaden? Ja, Therapie kann unter bestimmten Umständen schädlich sein. Wenn die Therapie nicht richtig durchgefü...

Kann eine Therapie schaden? Ja, Therapie kann unter bestimmten Umständen schädlich sein. Wenn die Therapie nicht richtig durchgeführt wird oder der Therapeut nicht qualifiziert ist, können negative Auswirkungen auftreten. Zudem kann eine Therapie schaden, wenn sie nicht zur individuellen Situation des Patienten passt oder falsch angewendet wird. Es ist wichtig, dass Patienten sich vor Beginn einer Therapie über die Risiken informieren und sicherstellen, dass sie in guten Händen sind. Letztendlich kann eine Therapie auch schaden, wenn sie unnötig ist oder zu starken Nebenwirkungen führt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Risiko Nebenwirkung Komplikation Schaden Behandlung Therapie Kontraindikation Fehler Folgeschaden Komplikation

Wie funktioniert Laser Therapie?

Die Lasertherapie funktioniert, indem hochenergetisches Licht in Form von Laserstrahlen auf das betroffene Gewebe gerichtet wird....

Die Lasertherapie funktioniert, indem hochenergetisches Licht in Form von Laserstrahlen auf das betroffene Gewebe gerichtet wird. Diese gebündelte Energie dringt tief in das Gewebe ein und regt dort verschiedene biologische Prozesse an. Dadurch kann die Durchblutung verbessert, Entzündungen reduziert und die Zellregeneration angeregt werden. Die Lasertherapie wird häufig zur Schmerzlinderung, Wundheilung und Entzündungshemmung eingesetzt und hat sich als effektive Behandlungsmethode in der Medizin etabliert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Energie Licht Gewebe Regeneration Zellen Entzündung Schmerz Wundheilung Kollagen Behandlung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.