Angebote zu "Spielräume" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Spielräume der Musiktherapie
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch handelt von dem Spielraum, den Musiktherapie schaffen kann, indem sie sich beteiligt an der Behandlung seelischen Leids, an der Bearbeitung gesellschaftlicher Konflikte und Notlagen und an der Gestaltung des Miteinanders in Krisen, Krankheiten und schwer zu tragenden Erfahrungen. Diese durchgehende Thematik war auch der Schwerpunkt der Abschiedstagung für Rosemarie Tüpker, die von 1990 bis 2017 die Studiengänge Musiktherapie an der Universität Münster leitete. Das Thema wird von den Beitragenden aus unterschiedlichen Perspektiven und anhand verschiedener relevanter Praxisfelder erörtert, in der Einzelarbeit wie in der Gruppentherapie, im klinischen und außerklinischen Bereich, mit aktiven und rezeptiven Methoden.Im einleitenden Beitrag diskutiert Rosemarie Tüpker das Schaffen und Bewahren von Spielräumen als Behandlungsauftrag der Künstlerischen Therapien. Ein erster Teil des Buches ist mit den Beiträgen von Sandra Lutz Hochreutener, Bernd Reichert, Erika Menebröcker und Anne-Katrin Jordan der Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen gewidmet, bei denen es oft in einem doppelten Sinne um das Spielen geht. Oliver Pauls Beitrag befasst sich mit der Tragik des verloren gegangenen Spielraumes bei Kindern mit Behinderungen.Für die Musiktherapie mit Erwachsenen stehen die methodisch unterschiedlichen Beiträge aus der Psychosomatik von Susanne Bauer, Katharina Nowack und Ruth Liesert sowie aus dem Akutbereich der Psychiatrie von Eva Terbuyken-Röhm. Im Übergang zum außerklinischen Bereich berichtet Sabine Rachl von ihrer Arbeit mit Sterbenden und Heike Plitt zeigt Möglichkeiten einer musiktherapeutischen Arbeit mit Paaren auf.Übergreifende musiktherapeutische Themen finden sich im letzten Teil des Buches mit dem Beitrag zum Spielraum der Stimme durch Oliver Schöndube, der Bedeutung der Intention durch Thomas Adam, mit Reflexionen zum verschlossenen Spielraum (Martin Lenz) und zum Warten (Barbara Keller). Ein Rückblick über die Studiengänge Musiktherapie an der Universität Münster von 1987 bis 2017 beschließt den Band.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Physiologische und psychologische Reaktionen au...
45,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Musiktherapie will einen Spiel-Raum zur Verfügung stellen, in dem aus einer "Zu-mutung" "Er-mutigung" zur Entdeckung eigener Spielräume im Handeln (aktive Musiktherapie) und "Probehandeln/Imaginieren" (rezeptive Musiktherapie) erwachsen kann. Im Theorieteil werden u.a. eine Übersicht über den Stand empirischer Forschung gegeben und Methoden imaginativ-rezeptiver Musiktherapie vorgestellt ("musikalisch-katathymes Bilderleben", "Guided Imagery and Music" ). Die Studie untersucht das Erleben von 31 stationären PatientInnen einer psychosomatischen Abteilung bei aktiv- und rezeptiv-musiktherapeutischen Interventionen mit Hilfe eines psychologischen sowie physiologischen Instrumentariums. Die Befunde zeigen die introspektionsfördernde bzw. aktivierend-stimmungsmodulatorische Potenz der Verfahren. Die gruppenstatistische Ergebnisdarstellung wird durch kommentierte Interviewprotokolle einzelner PatientInnen vervollständigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Musiktherapeutisches Arbeiten mit geistig behin...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn geistig Behinderte erwachsen werden, fallen sie meist aus ihren Förderprogrammen. Für sie beginnt ein fremdbestimmtes Leben in Abhängigkeit von Institutionen. Dieses Buch stellt Musiktherapie als Methode vor, um geistig behinderten Erwachsenen Spielräume (wieder) zu öffnen. Hier können sie sich als Schöpfer ihres Selbst erleben und Beziehungserfahrungen sammeln. Musiktherapie ist als nonverbale (Psycho-)therapieform besonders geeignet, psychische Erkrankungen bei diesem Klientel zu behandeln. Die Autorin gibt einen Überblick über die aktuelle Versorgunsgssituation und arbeitet musiktherapeutische Methoden, Indikationen, Ziele und Herausforderungen in der Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen heraus.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Physiologische und psychologische Reaktionen au...
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Musiktherapie will einen Spiel-Raum zur Verfügung stellen, in dem aus einer 'Zu-mutung' 'Er-mutigung' zur Entdeckung eigener Spielräume im Handeln (aktive Musiktherapie) und 'Probehandeln/Imaginieren' (rezeptive Musiktherapie) erwachsen kann. Im Theorieteil werden u.a. eine Übersicht über den Stand empirischer Forschung gegeben und Methoden imaginativ-rezeptiver Musiktherapie vorgestellt ('musikalisch-katathymes Bilderleben', 'Guided Imagery and Music' ). Die Studie untersucht das Erleben von 31 stationären PatientInnen einer psychosomatischen Abteilung bei aktiv- und rezeptiv-musiktherapeutischen Interventionen mit Hilfe eines psychologischen sowie physiologischen Instrumentariums. Die Befunde zeigen die introspektionsfördernde bzw. aktivierend-stimmungsmodulatorische Potenz der Verfahren. Die gruppenstatistische Ergebnisdarstellung wird durch kommentierte Interviewprotokolle einzelner PatientInnen vervollständigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Musiktherapeutisches Arbeiten mit geistig behin...
92,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn geistig Behinderte erwachsen werden, fallen sie meist aus ihren Förderprogrammen. Für sie beginnt ein fremdbestimmtes Leben in Abhängigkeit von Institutionen. Dieses Buch stellt Musiktherapie als Methode vor, um geistig behinderten Erwachsenen Spielräume (wieder) zu öffnen. Hier können sie sich als Schöpfer ihres Selbst erleben und Beziehungserfahrungen sammeln. Musiktherapie ist als nonverbale (Psycho-)therapieform besonders geeignet, psychische Erkrankungen bei diesem Klientel zu behandeln. Die Autorin gibt einen Überblick über die aktuelle Versorgunsgssituation und arbeitet musiktherapeutische Methoden, Indikationen, Ziele und Herausforderungen in der Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen heraus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Physiologische und psychologische Reaktionen au...
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Musiktherapie will einen Spiel-Raum zur Verfügung stellen, in dem aus einer 'Zu-mutung' 'Er-mutigung' zur Entdeckung eigener Spielräume im Handeln (aktive Musiktherapie) und 'Probehandeln/Imaginieren' (rezeptive Musiktherapie) erwachsen kann. Im Theorieteil werden u.a. eine Übersicht über den Stand empirischer Forschung gegeben und Methoden imaginativ-rezeptiver Musiktherapie vorgestellt ('musikalisch-katathymes Bilderleben', 'Guided Imagery and Music' ). Die Studie untersucht das Erleben von 31 stationären PatientInnen einer psychosomatischen Abteilung bei aktiv- und rezeptiv-musiktherapeutischen Interventionen mit Hilfe eines psychologischen sowie physiologischen Instrumentariums. Die Befunde zeigen die introspektionsfördernde bzw. aktivierend-stimmungsmodulatorische Potenz der Verfahren. Die gruppenstatistische Ergebnisdarstellung wird durch kommentierte Interviewprotokolle einzelner PatientInnen vervollständigt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Musiktherapeutisches Arbeiten mit geistig behin...
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn geistig Behinderte erwachsen werden, fallen sie meist aus ihren Förderprogrammen. Für sie beginnt ein fremdbestimmtes Leben in Abhängigkeit von Institutionen. Dieses Buch stellt Musiktherapie als Methode vor, um geistig behinderten Erwachsenen Spielräume (wieder) zu öffnen. Hier können sie sich als Schöpfer ihres Selbst erleben und Beziehungserfahrungen sammeln. Musiktherapie ist als nonverbale (Psycho-)therapieform besonders geeignet, psychische Erkrankungen bei diesem Klientel zu behandeln. Die Autorin gibt einen Überblick über die aktuelle Versorgunsgssituation und arbeitet musiktherapeutische Methoden, Indikationen, Ziele und Herausforderungen in der Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen heraus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot